Puppentheater Töfte

Am 14. Dezember kam das Puppentheater Töfte für die Weihnachtsvorstellung. Das Stück hieß: „Weihnachten auf dem Leuchtturm“. Wir erfuhren, was der Leuchtturmwärter Kowalski sich alles für die Weihnachtsfeier auf seinem Leuchtturm überlegt hat. Zur Vorstellung sind alle drei Kindergärten aus Blankenhagen gekommen, denn das Weihnachtsmärchen war eine Aktion der Stadtteilentwicklungsarbeit. Einige von uns durften mitspielen: der Krake beim Tanzen üben helfen, Wichtel und Elche und Engel sein. Beim Weihnachtslieder-Rätsel auf der Flaschenorgel vorspielte konnten wir fast alle Lieder mitsingen. Da war sogar der Puppenspieler überrascht!

Die gemütliche Adventszeit

An jedem Montag haben wir uns vor Unterrichtsbeginn in der Eingangshalle getroffen und miteinander adventliche und weihnachtliche Lieder gesungen. Zuerst wurden die Lichter am Adventskranz angezündet, danach sangen wir die beiden Lieder, die wir in der Woche vorher geübt haben.

Unsere MusiklehrerInnen haben uns auf ihren Instrumenten begleitet. Frau Holz, Frau Kastrup und Herr Wiebe.

Am Nikolaustag kam für jedes Kind in der Schule ein Stutenkerl an. Der hat lecker geschmeckt! Gut, dass der Förderverein so einen guten Draht zum Nikolaus hat. Fast alle Klassen haben Plätzchen gebacken. Viele Eltern haben uns dabei geholfen.

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten